wm14 medgewinner  junwm14 tommer
Die Medaillengewinner der WM 2014 und Junioren-Weltmeisterin Sina Tommer

Die Schweiz gehört zu den OL-Spitzennationen

Lange war die Schweiz hinter Schweden, Finnland und Norwegen die Nummer 4 unter den OL-Nationen, seit ein paar Jahren können unsere Athletinnen und Athleten aber mit der Konkurrenz aus den nordischen Ländern mithalten. An den Weltmeisterschaften 2003 in der Schweiz, 2005 in Japan, 2009 in Ungarn, 2010 in Norwegen, 2012 in der Schweiz sowie 2014 in Italien  war die Schweiz sogar die stärkste Nation. Nicht weniger als 90-mal stand ein Schweizer oder eine Schweizerin auf dem WM-Podest, 39-mal sogar zuoberst. An den 10 Europameisterschaften gewannen die Schweizer 46 Medaillen, an den Junioren-Weltmeisterschaften wurden 47 Medaillen errungen, worunter 14-mal Gold.

Resultat-Datenbank WM- und EM-Medaillen


RSS Feed